Legal

Privacy Policy

Die Open Food Repo Website wird von der Ecole Polytechnique Fédérale de Lausanne, Bâtiment CE, 3.316, Station 1, 1015 Lausanne, Schweiz c/o Marcel Salathé, Campus Biotech, Bâtiment B1.01., Ch. des Mines 9, 1202 Genève, Schweiz, verwaltet.

Bitte lesen Sie diese Datenschutzerklärung sorgfältig durch, da sie die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten regelt.

A. AUF WELCHER GRUNDLAGE ERFASSEN WIR IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN?

Das Bundesgesetz über die Eidgenössischen Technischen Hochschulen (ETH) (FIT-Gesetz) erlaubt es unserem Institut, personenbezogene Daten im Rahmen von Forschungsprojekten zu verarbeiten, wenn diese Verarbeitung für die Durchführung des betreffenden Forschungsprojekts erforderlich ist. Das betroffene Projekt beabsichtigt, ein Werkzeug zur Automatisierung des Tweet-Labeling-Prozesses zu schaffen. Darüber hinaus wird eine Webplattform namens 'The Open Food Repo' eingerichtet. Diese Plattform lädt jedermann in der Öffentlichkeit ein, Tweets zu einem bestimmten Thema zu kennzeichnen.

B. ZU WELCHEM ZWECK ERHEBEN WIR IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN?

Ihre personenbezogenen Daten werden mit Ihrer Zustimmung erhoben, um Sie über das Projekt auf dem Laufenden zu halten.

C. WELCHE ART VON DATEN ERHEBEN WIR?

Unsere Website sammelt Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse, wenn Sie dies wünschen und wenn Sie 18 Jahre alt sind. Wenn du unter 16 Jahre alt bist, bitten wir dich, etwas älter zu sein, um mit uns zu kommunizieren, oder einen Elternteil oder Erziehungsberechtigten zu bitten, uns zu kontaktieren. Wir können Ihre personenbezogenen Daten nicht ohne deren Zustimmung erheben und verwenden.

D. BEABSICHTIGEN WIR, IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN WEITERZUGEBEN?

Wir beabsichtigen nicht, Ihre personenbezogenen Daten weiterzugeben.

E. WIE LANGE SPEICHERN WIR IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN?

Ihre personenbezogenen Daten werden so lange gespeichert, wie unser Forschungsprojekt läuft. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten maximal 20 Jahre lang, wie in Art. 36d Par. 2 des FIT-Gesetzes.

F. BEABSICHTIGEN WIR, IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN ZU ÜBERMITTELN?

Wir können Ihre personenbezogenen Daten außerhalb des Landes, in dem Sie ansässig sind (einschließlich der Länder außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums), für die in dieser Mitteilung genannten Zwecke verarbeiten. Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten in andere Länder übermitteln, unternehmen wir angemessene Schritte, um sicherzustellen, dass die geltenden Gesetze eingehalten werden.

G. WIE WOLLEN WIR IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN SCHÜTZEN?

Zum Schutz Ihrer Daten werden wir geeignete technische und organisatorische Maßnahmen ergreifen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung regelmäßig angepasst und verbessert. So werden wir beispielsweise Ihre Daten so schnell wie möglich verschlüsseln und versuchen, Ihre Daten nach Möglichkeit zu anonymisieren.

H. WAS SIND DEINE RECHTE?

Sie haben folgende Rechte:
Sie können der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit widersprechen, es sei denn, die Verarbeitung dient einem gesetzlich verankerten öffentlichen Auftrag;
Sie können uns bitten, auf Ihre personenbezogenen Daten 'zuzugreifen', insbesondere wenn Sie überprüfen wollen, welche Daten wir effektiv verwenden oder ob Sie eine Kopie erhalten möchten und ob wir sie rechtmäßig verwenden;
Sie können uns bitten, Ihre personenbezogenen Daten zu ändern, wenn sie unrichtig sind;
Sie können uns auffordern, Ihre personenbezogenen Daten zu löschen, es sei denn, diese Löschung gefährdet unser Forschungsprojekt ernsthaft oder macht die Durchführung des Projekts unmöglich;
In einigen Fällen, insbesondere im Streitfall, haben Sie das Recht, von uns zu verlangen, dass wir Ihre personenbezogenen Daten vorübergehend verschieben, Ihre personenbezogenen Daten vorübergehend von unseren Servern entfernen oder die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten anderweitig einschränken. Dies kann geschehen, indem Sie sich in Ihr Konto einloggen oder uns kontaktieren.

I. COOKIES

Auf unserer Website werden Cookies eingesetzt. Cookies dienen dazu, den Besuch Ihrer Website einfacher, angenehmer und sachdienlicher zu gestalten. Cookies sind Dateien, die von Ihrem Browser automatisch auf Ihrem Computer gespeichert werden. Einige dieser Cookies werden von Dritten platziert und verwaltet. Dies sind vor allem Werbe-Cookies. Die meisten Webbrowser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass er keine Cookies akzeptiert oder Ihre Zustimmung jedes Mal anfordert. Wenn Sie Cookies deaktivieren, ist es möglich, dass Sie bestimmte Funktionen unserer Website nicht mehr nutzen können.

J. WER IST DER DATENVERANTWORTLICHE?

Der Datenverantwortliche ist das Digital Epidemiology Lab der EPFL. (contact@foodrepo.org)

K. WER IST DER DATENSCHUTZBEAUFTRAGTE BEI EPFL? WELCHE IST DIE ZUSTÄNDIGE BEHÖRDE?

Die Datenschutzbeauftragte der EPFL ist Frau Eva Thélisson, eva.thelisson@epfl.ch. Zuständige Behörde ist der Eidgenössische Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragte. Sie können die Dienste von hier kontaktieren oder die folgende Nummer anrufen: +4158-462-4395

L. LETZTE (ABER WICHTIGE) BESTIMMUNGEN

a) Von Dritten verwaltete Anwendungen und Technologien Sie wissen, dass das Surfen im Internet mit gewissen Risiken verbunden ist, die wir nicht kontrollieren können. Insbesondere kontrollieren wir nicht die Anwendungen oder andere Technologien Dritter zur Verfolgung, auch wenn sie auf unserer Website vorhanden sind. Die Vertraulichkeitsrichtlinien dieser Dritten sind zu konsultieren. Wir lehnen jede Haftung bei Verlust oder Beschädigung ab, die durch Anwendungen Dritter oder andere Technologien zur Verfolgung verursacht werden.
b) Änderung der Datenschutzerklärung Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit durch Veröffentlichung auf der Website zu ändern. Daher wird dringend empfohlen, die Website regelmäßig zu überprüfen. Wenn Sie mit einer der Änderungen der Richtlinie nicht einverstanden sind, müssen Sie die Nutzung der Website und der Dienste einstellen und können gegebenenfalls Ihre Rechte ausüben.
c) Anwendbares Recht und zuständige Gerichte Diese Datenschutzerklärung und alle damit zusammenhängenden Ansprüche unterstehen schweizerischem Recht, ohne Rücksicht auf Kollisionsnormen. Sie erklären sich damit einverstanden, sich der ausschliesslichen Zuständigkeit des kantonalen Gerichts des Kantons Waadt mit Sitz in Lausanne, Schweiz, zu unterwerfen.

Version der Datenschutzerklärung: 21. Juni 2018